Der Alltag eines ProGamers

Wem langweilig ist oder wer ein wenig Spaß sucht, der spielt gerne mal am PC das eine oder andere Spielchen. Die Auswahl ist riesengroß und für jeden Geschmack ist was dabei. Hat man sich genügend in der virtuellen Welt ausgetobt, beendet man das Spiel und geht anderen Dingen nach. Dies gilt jedoch nicht für die ProGamer…

ProGamer sind die Sportler moderner Computerlandschaften. Sie messen in PC-Spielen ihre Kräfte und veranstalten dafür eigene Wettbewerbe und organisieren Nationalmannschaften. Wer jedoch meint, solches ProGaming sei der reine Spaß, der irrt. Ein ambitionierter Trainingsplan bestimmt den Tagesablauf, die Wochenenden werden nicht selten auf Wettkämpfen verbracht. Der Stress dominiert, für Heldentum wie in anderen Sportarten ist da wenig Platz.

Leben kann der ProGamer in den seltensten Fällen von seinem Sport. Dabei übt er diesen mehrere Stunden am Tag aus und bewältigt ihn wie einen normalen Beruf. Morgens früh aufstehen und mit dem Training für die Geschmeidigkeit von Händen und Fingern beginnen. Anschließend werden Tricks und Fertigkeiten der Games geübt, die man spielt. Hat der normale Spieler schon die Nase voll, wenn er eine Stelle im Spiel zwei oder drei Mal wiederholen muss, so geht der ProGamer alle Stellen hunderte, nicht selten tausende Male durch.

Sein Können zeigt er dann auf Wettkämpfen, die meist von ProGamer-Clubs oder Spieleproduzenten veranstaltet werden. In den Disziplinen „Counter-Strike“, „Warcraft“, „StarCraft“, „Quake“, „Halo“ und „FIFA“ treten einzelne Spieler oder sogar komplette Mannschaften nach bestimmten Regeln gegen einander an und ermitteln den Sieger.

Wer dabei besonders gut ist, dem winkt einer der begehrten und zumindest solide bezahlten Werbeverträge eines Spieleproduzenten, sowie die Berufung in die Nationalmannschaft und in gute Clubs. Dem mühevollen und anstrengenden Trainingsplan wird dies selten gerecht. Lediglich in einigen Ländern Asiens können ProGamer momentan zu echten Stars werden. In anderen Regionen können Sie diesen Ruhm derzeit noch nicht erringen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/39/d293602083/htdocs/awesomemedia/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405