Welcher PC-Zubehör gehört zur Grundausrüstung?

Für den Betrieb eines PCs ist eine Menge Zubehör nötig. Doch was brauch man, damit man für alle möglichen Bedürfnisse und Wünsche an den PC gerüstet ist?

Mouse und Tastatur – Der Standard

Das wichtigste Zubehör um den PC bedienen zu können sind natürlich die Mouse und die Tastatur. Doch auch die Wahl der Mouse ist nicht leicht. Man muss sich entscheiden, welche Art von Mouse man benötigt. Es gibt mechanische Mäuse, meist älterer Machart, deren zentrales Element der Steuerung eine Kugel auf der Unterseite ist. Die modernere Variante ist die optische Maus, deren Bewegungen auf dem Mousepad via LED und Sensor übertragen werden. Für die häufigsten Anwendungen am PC ist diese Art vollkommen ausreichend. Für die Zocker, die sich mit Spielen am PC unterhalten, ist die zwar teurere, aber auch mit deutlich schnellerer Bewegungsübermittlung ausgestattete optische Maus mit Laser-Diode zu empfehlen. Diese überträgt die Signale schneller und genauer an den PC. Abgesehen von der Art der Maus ist, genauso wie bei der Tastatur, zu wählen, ob man ein analoges oder digitales Gerät haben möchte. Für Feinde von lästigem Kabelsalat ist die digitale Variante zu empfehlen.

Boxen, Headset und Webcam – Musik hören und Online-Kommunikation

Die meisten Verbraucher nutzen ihren PC als Ersatz für die gebräuchliche Musikanlage Zuhause. Das Hörvergnügen ist aber grundlegend von der Qualität der verwendeten Boxen abhängig. Hier trifft leider meist der Fakt, dass Qualität über den Preis geht. Wer gute Boxen besitzen und sich an der Musik erfreuen will, der muss leider auch etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Für Gelegenheitsnutzer sind aber auch preisgünstige Angebote durchaus angemessen. Ähnliches gilt für das Headset und die Webcam. Da das Telefonieren über das Internet, genauso wie das Videotelefonieren, nicht nur preisgünstig ist, sondern auch von der Qualität immer näher an das normale Telefonat heran kommt, sind Headset und Webcam durchaus als Zubehör zu empfehlen, wenn man diese Möglichkeit wahrnehmen möchte.

Der Drucker – drucken und kopieren

Bei der Wahl des Drucker kann man auf zwei Varianten zurückgreifen: Tintenstrahl- und Laserdrucker. Der Tintenstrahldruck benutzt normale Tinte, die, wie der Name schon sagt, mittels eines Strahls und Tintenröpfchen auf das Papier gebracht wird. Beim Laserdrucker wird mittels Laserbelichtungs- und Tonerpartikel-Druckverfahren gedruckt. Dabei wird Toner von HQ Patronen , so nennt man den verwendeten Farbstoff, verwendet. Laserdrucker haben den Vorteil, dass sie bei hohem Kopieraufwand schneller und auch kostengünstiger drucken können als der Tintenstrahldrucker, dessen Patronen häufiger ersetzt werden müssen.
Zusätzlich kann man entscheiden, ob man einen integrierten oder externen Scanner benötigt, um auch Schriftstücke kopieren zu können.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/39/d293602083/htdocs/awesomemedia/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405