Informationen über 3D Fernseher

3-D Filme haben schon immer das Interesse der Menschen geweckt. Bis zum Jahr 2009 war es den Privatpersonen auch nur möglich 3D-Filme im Kino zu sehen. Der Durchbruch der 3-D Technik trat aber mit AVATAR ein. Weiteres zu 3D Fernseher auf Technik-Monster.de.
3-D für zu Hause

Jedem ist es nun möglich einen 3-D Fernseher zu erwerben und dort sogenannte 3-D Blurays abzuspielen. Die Qualität bei den TV Geräten ist allerdings oft sehr unterschiedlich. Wer auf gute Qualität bei 3-D Filme setzen möchte, der muss darauf achten das der Fernseher eine hohe Bildwiederholfrequenz besitzt. Diese sorgt dafür, dass beim Wiedergeben kein sogenanntes „ghosting“ entsteht. Das ist ein Doppelbild im Fernseher, dass bei der 3-D Wiedergabe als störend wahrgenommen wird. Bei dem Kauf des Fernsehers sollte auch darauf geachtet werden, dass 3-D Brillen beiliegen. Diese werden benötigt um das Bild in 3-D umzuwandeln. Auch das reguläre Fernsehprogramm lässt sich ganz einfach und schnell in 3-D konvertieren. Die Qualität ist allerdings nicht die Beste.

Was wird für die 3-D Wiedergabe benötigt?

Wichtig ist es, dass die Benutzer den Fernseher und die Brillen besitzen. Außerdem wird ein 3-D Blurayplayer benötigt. Dieser ist nur nötig bei der Wiedergabe von 3-D Blurays. Unnötig ist diese Anschaffung allerdings wenn eine Onlinevideothek benutzt wird. Für Spielefans ist ein 3-D Fernseher natürlich auch von Vorteil, denn viele Spiele lassen sich derzeit auch in 3-D Spielen. Ob das allerdings wirklich gut ist, ist Ansichtssache. Aufgrund der unzureichenden Leistung der Konsolen nimmt die Grafikqualität allerdings stark ab.

Lohnt sich derzeitig die Anschaffung?

Die Anschaffung eines 3-D Fernsehers ist derzeit nicht Pflicht, allerdings kosten 3-D Fernseher nicht viel mehr als ein normaler Fernseher. Daher ist der Aufpreis von meistens rund 100€ nicht allzu viel. Die Fernseher sind auch technisch so modern, dass sie internetfähig sind und sich mit Youtube 3-D verbinden können. Wer eine Kamera mit 3-D Funktion hat, kann ebenfalls zugreifen.

 

 

Optimus 3D von LG

Am 14. Februar 2011 ist es soweit. LG präsentiert sein neuestes Smartphone. Somit sind den Hypothesen ein Ende gesetzt. In seinem Newsroom hat LG die Vorstellung des Optimus 3D offziell bekannt gegeben. Mit dem Optimus 3D geht LG in eine neue Welt der Smartphones ein. Weiterlesen